Träger und Partner

  • Bistum Trier

    Medienkompetenz - Arbeitsbereich im Bischöflichen Generalvikariat

    Als Medienkompetenzzentrum berät der Medienladen Trier in allen Fragen der Mediennutzung.

    Der Medienladen verleiht audiovisuelle Medien, religions- und medienpädagogische Fachliteratur sowie andere Buchmedien an alle Interessentinnen und Interessenten, die zur Information in der Erziehungs-, Bildungs-, Freizeit- und Kulturarbeit Medien nicht-gewerblich einsetzen.

    Träger des Medienladens Trier sind medien.rlp - Das Institut für Medien und Pädagogik e.V., das Bistum Trier und das Medienzentrum Trier (gemeinsame Einrichtung der Stadt Trier und des Kreises Trier Saarburg).

    Die  Kooperation im und mit dem Medienladen unterstützt die Aufgabe des Arbeitsbereiches Medienkompetenz im Bistum Trier. Er soll die neuen Strömungen in der „Medienwelt“ in ihren verschieden Dimensionen (technisch, inhaltlich, formal) aufgreifen, soll sie in ihrer Relevanz für die Pastoral und für die Multiplikatoren in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit kritisch prüfen,  sie nutzbar machen und integrieren.

    Religionspädagogische Bibliothek und Mediothek

    15.000 Titel: Unterrichtswerke und Kommentare für alle Schularten und Schulstufen didaktisch-methodische Arbeitshilfen und Materialien, Unterrichtsmodelle zu allen Lehrplanthemen, Arbeitshilfen für die Katechese und die außerschulische Bildung, Praxisanregungen für Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Altenarbeit, Hilfen zur religiösen Erziehung im Kindergarten, Vorschläge und Modelle zur Gestaltung von Gottesdiensten, Anleitungen zur Gebetserziehung und Gebetssammlungen, Mappen zur Sakramentenkatechese, Basismaterialien und Anregungen zur Gestaltung des Kirchenjahres, die wichtigsten religionspädagogischen Zeitschriften...

    Ansprechpartnerin:
    Judith Meter
    Telefon: 0651-7105260
    eMail: judith.meter(at)bgv-trier.de

  • Landeszentrale für politische Bildung

    Die Landeszentrale für politische Bildung unterstützt die politische Bildungsarbeit vor allem durch Förderung und Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen in Form von Projekten und Veranstaltungen, aber auch mit Materialien. Sie berät und führt eigene Veranstaltungen und Fachtagungen zu Themen politischer Bildung durch und gibt eigene Publikationen heraus. Ihre Schriftenausgabe steht allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.politische-bildung-rlp.de.

  • medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.

    Das Institut für Medien und Pädagogik e.V. vermittelt und fördert als professioneller Multiplikator den Verleih von Medienproduktionen namhafter Organisationen und Verbände aus Bildung, Kultur und Wirtschaft.
    In der Zentrale in Mainz, in den Geschäftsstellen in Koblenz und Trier und bei Verleihpartnern in Ludwigshafen, Neustadt und Pirmasens stehen rund 20.000 Titel als Filme, Videos, CDs, DVDs in den Regalen. Verleih medientechnischer Geräte, Medienpädagogische Fortbildungen, Medienwerkstatt Rheinland Pfalz.

    Ansprechpartner:
    Marius Muth
    0651-14688-15
    Marius.Muth(at)medienladen-trier.de

  • Medienzentrum Trier

    Das Medienzentrum Trier: Eine gemeinsame Einrichtung des Landkreises Trier Saarburg und der Stadt Trier.

    6000 AV-Medien  für den Unterricht in allen Schulen und Schulfächer (u.a. DVD, VHS-Videos Medienpakete, Medienkoffer) Medienpädagogische Beratung und Fortbildungen, Verleih von Geräten für die medienpädagogische Projektarbeit. Entleih durch Selbstabholung im Medienladen oder über den Ausfahrdienst des Landkreis Trier-Saarburg.